Logo Pixelgeeks mit Controller

The Suicide of Rachel Foster ab sofort für die Switch erhältlich

ONE-O-ONE GAMES und Daedalic Entertainment freuen sich, ihren Mystery-Thriller The Suicide of Rachel Foster auf die Nintendo Switch zu bringen und damit das Spiel auf allen bisher bekannten Plattformen zugänglich zu machen.

The Suicide of Rachel Foster ist eine intensive First-Person-Ermittlung, in der Melancholie und Nostalgie zu einer spannenden Geistergeschichte verschmelzen. Ein wahrhaft fesselndes Spielerlebnis mit einer vielschichtigen Geschichte, einem von der Wahl des Spielers beeinflussten Ende und binauralem Sound, der jeden in Atem hält.

Dieser einzigartige und atmosphärische First-Person-Thriller erzählt die Geschichte von Nicole, einer jungen Frau, die von dem Wunsch ihrer sterbenden Mutter angetrieben wird, die dunkle Vergangenheit ihrer Familie aufzudecken. Während sie die Geheimnisse hinter dem Selbstmord des Teenager-Mädchens Rachel enträtselt, wird sie auf einem einsamen Berg eingeschneit und erkundet das verlassene Familienhotel. Da sie weiß, dass ihr eigener Vater eine Rolle bei Rachels Tod gespielt hat, ist Nicole auf die Unterstützung eines jungen FEMA-Agenten angewiesen, um die Wahrheit ein für alle Mal ans Licht zu bringen.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare