Logo Pixelgeeks mit Controller

Plopp’s Way Home im Test – Ein Indie Meisterwerk

Plopp’s Way Home

Mit Plopp’s Way Home schafft der Entwickler „chili mochi“, an dieser Stelle sei erwähnt, es handelt sich hier um ein zweier Team, eine fantastische Reise über ein ganz besonderes Tier. Plopp. Ein Wassertropfen, der sich verlaufen hat und nun wieder nach Hause will. Doch der Weg ist steinig und voller Müll. Was also machen? Mit dem Indie Meisterwerk Plopp’s Way Home hat das Entwickler Duo das zweite Spiel aus dem Hause chili mochi entwickelt und veröffentlicht. Doch was verbirgt sich hinter dem Spiel und wie wird es gespielt? Fragen über Fragen, und wo sind meine Antworten!?

Plopp's Way Home

Ab ins kühle Nass!

In Plopp’s Way Home ist es unsere Aufgabe, Plopp zu helfen, nach Hause zu kommen. Hier ist der Name im Spiel das Programm. Wir dürfen uns im Hauptmenü die Farbe unseres Plopp’s aussuchen, die jeweils andere Stimmen haben, dann noch den Schwierigkeitsgrad ändern, und schon kann die Reise beginnen! Einstellung benötigt das Spiel nicht, also braucht man hier nicht wirklich seine Zeit zu verschwenden, und man darf direkt loslegen. Wir beginnen also von ganz oben! Quasi von der Oberfläche hin zum Meeresgrund, dies wird unsere Aufgabe sein. Denn wo soll Plopp´s zu Hause sein, wenn nicht am Meeresgrund!? Genau, wäre doch zu einfach, wenn wir direkt unser Eigenheim finden würden.

Also haben es uns die Entwickler schwer gemacht. Sie haben nämlich das Level eigen entworfen und nichts dem Zufall überlassen. Richtig, die Entwickler haben sich wohl gedacht, okay, Ihr wollt eine Herausforderung, kein Problem. Plopp’s Way Home ist die Antwort darauf. Selbst auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad kommt Ihr ins Schwitzen! Links, rechts, hoch und runter, unser Plopp ist ziemlich agil, dass muss er auch sein, denn so viel Müll, Plunder, und Schrott habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Zum Glück nur virtuell. Jedem dürfte an dieser Stelle klar sein, dass wir uns mit Plopp kontinuierlich abwärts bewegen! Wohin!? Ja, nach Hause natürlich, wohin denn sonst bitte!? Way Home, Plopp!

Plopp's Way Home

Greenpeace würde ausrasten!

Plopp’s Way Home vom Entwickler Duo chili mochi, weist mit seinem Artdesign, seiner wunderschönen Musik und der traumhaft gestalteten Landschaft einfach zu begeistern. Mit Kleinigkeiten, wie z.B. die angesprochenen Stimmen der verschiedenfarbigen Plopp’s. Die treibende, ruhige Musik, die einen schon fast zum Träumen bringt. Das Gesamtpaket ist einfach genial. Es ist ein Indie-Spiel, Meisterwerk. Schnelle Reflexe, schnelle Reaktionen sind hier gefragt. Der Spieler wird zwar nicht gestresst, aber muss ständig dran bleiben, sonst gibt es Lebensabzug. Unser Plopp, in Plopp’s Way Home, hat eine begrenzte Lebensanzeige. Diese gilt es unbedingt im Auge zu behalten! Diese kann man mit Früchten wieder auffüllen, doch kommen diese Rar im Spiel vor, verhältnismäßig zu dem Müll.

Wir kratzen auch nicht direkt ab, sondern haben noch zusätzliches Leben, welches natürlich auch begrenzt ist. Wer denkt, es wird doch ein Spaziergang, hat sich mächtig geschnitten! Wie bereits erwähnt, hat der Einfacher Modus es bereits in sich. Gerne darf dann auch der Normale Modus ausprobiert werden, wer sogar es noch härter will, der Hardcore Fans Modus steht bereit, nein, eigentlich nur der Schwere Modus! Also, den schweren Schwierigkeitsgrad killt dann jeden von uns! Keine wird diesen Überleben, oder doch? Jetzt seid Ihr gefragt, könnt Ihr Plopp helfen? Wollt Ihr es auch wirklich? Dann solltet Ihr Plopp’s Way Home unbedingt euch anschauen, oder gleich ausprobieren!

Plopp's Way Home

Eines noch zu Plopp’s Way Home!

Die Entwickler haben mit Plopp’s Way Home ihr zweites Spiel erstellt und veröffentlicht. Der Erstling heißt: „Plopp the Drop“! Hier gibt es auch eine Demo zum Testen + eine Gold Version, für die, welche die Arbeit des Entwicklerduo unterstützt. Natürlich bietet die Gold Version ein Spielerlebnis ohne Werbung. Klar! Werbefrei spielen ist mir auch lieber, und das Kleingeld ist hier bestens investiert. Zumal die Entwickler chili mochi dann in Zukunft weitere Indie Spiele entwickeln können! Alles ist hier handgefertigt, hochauflösend, farbenfroh, so ist die Welt von Plopp’s. Der Soundtrack wurde hierfür extra entwickelt, und ist mehr als sehr stimmig. Der Soundtrack ist in meinen Augen ebenfalls ein Highlight vom Spiel.

An dieser Stelle sei erwähnt, aus diversen Gründen gibt es bei den beiden Spielen von chili mochi, also zu Plopp’s Way Home und Plopp the Drop denselben Track auf die Ohren. Für mich ist dies eine Wohltat, aber vielleicht für manche ein Kritikpunkt. So konnte aber das Entwickler Duo ein weiteres Spiel entwickeln, worauf Sie auch gern stolz sein können! Das Entwickler Duo chili mochi besteht aus einem multikulti Team, welches aktuell in der Schweiz sitzt. Ganz bei uns in der Nähe. Wer also ein Indie Meisterwerk von chili mochi spielen will, wird bei Plopp’s Way Home bestens bedient. Mit intuitiver Gyrosteuerung, einem so liebevollen gestalteten Spiel, und einem ultra freundlichen Entwickler Team, steht euch nichts mehr im Wege, um Plopp zu helfen, endlich nach Hause zu kommen. Viel Spaß mit Plopp’s Way Home von chili mochi. Drop Down my Friends!

Plopp's Way Home

Vielen Dank an das Entwickler Duo, chili mochi!

Einfach grandios. Dank an das sehr freundliche Entwickler Team, für dieses kleine Indie Meisterwerk! Plopp’s Way Home. Ich werde weiterhin versuchen, an der Leaderboard hochzuklettern. Bis dahin euch viel Erfolg! Lasst es krachen. Plopp’s Way Home! Wenn Ihr schon dabei seid, dann schaut euch doch ganz einfach auch Plopp the Drop an. Grüße!

Homepage vom Entwickler:
Plopp’s Way Home

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare