Logo Pixelgeeks mit Controller

NG22 Spring: Nordic Game Conference findet vom 17. bis 20. Mai in Malmö statt

Die erste hybride Nordic Game Conference findet vom 17. bis 20. Mai sowohl in Malmö, Schweden als auch online statt. Sie markiert die langersehnte Rückkehr an den schönen Veranstaltungsort im historischen Slagthuset. Besucher*innen erwarten hier erweiterte Ausstellungshallen, neue Konferenzbereiche, Außenanlagen und vieles mehr.

In einem neuen Gesprächsformat tauschen sich profilierte Experten wie Soren Johnson (Civilization IV), David Helgason (Unity) und Amir Rao (Supergiant Games) mit Branchenkolleg*innen aus der ganzen Welt über ihre Erfahrungen und Visionen aus. Eine Vorschau auf die Highlights der diesjährigen Messe ist unten zusammengefasst. Zuvor aber noch eine gute Nachricht: Tickets für die NG22 Spring sind jetzt mit einem 2-für-1-Rabatt erhältlich!

Talks, Talks und noch mehr Talks!

Das Sprecher-Line-Up wächst rasant: NG Conversations zwischen David Helgason (Unity) und Mike Gamble (Ex-Epic und jetzt TalentHouse) sowie Soren Johnson (Mohawk Games) und Paradox Game Director Maxence Voleau (Crusader Kings III) sind bereits bestätigt. Viele mehr befinden sich in Planung. Weitere Beispiele gefällig? Die VR-Experten Jesse Schell (Schell Games) und Tommy Palm (Resolution Games) sind auf der Messe vertreten; ebenso wie Amir Rao (Supergiant) und ein noch nicht enthüllter nordischer Star-Entwickler, die auf der NG22 über Roguelikes sprechen, wobei das hochgelobte „Hades“ als Ausgangspunkt dient.

Das Netzwerk steht im Fokus

Bei der NG22 Spring dreht sich alles darum, Kontakte (neu) zu knüpfen. Neben dem umfangreichen Vortragsprogramm gibt es eine Reihe von Veranstaltungen und Dienstleistungen, bei denen Teilnehmer einander kennenlernen können. Wie immer garantiert das MeetToMatch-System zahlreiche Geschäftstreffen und -möglichkeiten, sowohl online als auch vor Ort. Wer sich für neue Spiele und Dienstleistungen, und nicht zuletzt die Unternehmen und Studios dahinter interessiert, ist in den Expo-Bereichen genau richtig. Eine Neuerung bei der NG22 Spring ist, dass die Developer Showcase-Halle an allen drei Konferenztagen (18. bis 20. Mai) geöffnet sein wird – es stehen also spielintensive Tage bevor.

Wir haben etwas zu feiern!

Zwei lange Jahre ist es her, dass die letzte Nordic Game als Veranstaltung vor Ort stattfand (dazwischen gab es vier Online-Shows). Und so gibt es viele Gründe, die Tatsache zu feiern, dass es endlich ein Wiedersehen bevorsteht. Um in die passende Stimmung zu kommen, wird am 19. Mai die Richtung vorgeben: Die Nordic Game Awards 22 finden im großen Theater des Veranstaltungsortes statt, wo die besten nordischen (und einige europäische) Spiele des Jahres ausgezeichnet werden. Später am Abend lockt dann wieder die altbekannte Nordic Party – mit Getränken, Tanz, Marioke und einigen netten Überraschungen obendrauf.

Jetzt registrieren!

In den kommenden Wochen werden noch viele weitere Informationen über die NG22 Spring enthüllt. Doch jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, sich zu registrieren, denn es gibt einen sensationellen Comeback-Rabatt: Wer eine Karte kauft, bekommt eine weitere gratis dazu! Registrierungen sind möglich unter https://conf.nordicgame.com/registration/.

Nordic Game und Exiles.Fund unterstützen Spieleentwickler*innen auf der Flucht

Indie-Spieleentwickler, die aus der Ukraine, Weißrussland oder Russland fliehen mussten, sind herzlich dazu eingeladen, auf der NG22 Spring ihre Produkte zu präsentieren und ihre Kunden zu treffen. Die Teilnahme ist für sie kostenlos. Weitere Informationen dazu, einschließlich der notwendigen Schritte für die Bewerbung, gibt es hier.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare