Logo Pixelgeeks mit Controller

Espire 2 bringt das preisgekrönte First-Person Stealth VR-Erlebnis im November zu Meta Quest 2

Wie während des diesjährigen Meta Quest Gaming Showcase live enthüllt, freuen sich Entwickler Digital Lode und Publisher Tripwire Presents, Espire 2 anzukündigen, den Nachfolger des preisgekrönten First-Person Stealth Action Virtual Reality (VR) Titels Espire 1: VR Operative. Espire 2, das im November 2022 für die Meta Quest 2-Plattform erscheinen soll, kombiniert die taktische Präzision moderner Stealth-Titel mit der beispiellosen Immersion von VR und baut damit das Genre-definierende Erlebnis des von der Kritik gefeierten Vorgängers weiter aus. Weitere Informationen zu Espire 2 werden in naher Zukunft verfügbar sein, aber Agenten, die sich ihre Rolle frühzeitig sichern möchten, können das Spiel im Meta Store auf ihre Wunschliste setzen.

„Wir freuen uns sehr, endlich einen ersten Blick auf Espire 2 zu werfen, die VR-Stealth-Action-Fortsetzung unserer Träume“, so Digital Lode-Gründer und Game Director Michael Wentworth-Bell. „Espire 2 wäre nicht möglich ohne die großartigen Teams bei Meta und der Quest 2 Plattform, oder ohne unsere fortgesetzte Publishing-Partnerschaft mit Tripwire Presents, die von Anfang an an unsere Vision geglaubt haben und unser Studio weiterhin anleiten und unterstützen. Vor allem aber gäbe es diese Fortsetzung nicht ohne die unglaubliche Community, die Espire 1 seit seiner Veröffentlichung vor zwei Jahren unterstützt hat. Wir danken euch und hoffen, dass ihr Spaß an dem haben werdet, was wir für Espire 2 auf Lager haben.

In der Welt von Espire 2 treffen fortschrittliche Militär- und Virtual-Reality-Technologien aufeinander, die es Espire-Agenten ermöglichen, in die Rolle eines Superspions zu schlüpfen und tödliche Espire Model 1 Operative-Spionagedroiden aus der Sicherheit des Kontrolltheaters heraus zu steuern. Espire 2 spielt im Jahr 2036 und markiert die Rückkehr des Espire-Agenten POE (der Primary Operator of Espire). Nachdem er aus einem siebenjährigen Koma erwacht ist, wird POE als Herzstück des Espire-Projekts zurück in die Welt der dunklen Spionage gestoßen. Mit Hilfe von zwei hochmodernen Droiden namens „Frames“ und einem völlig neuen Arsenal an Waffen und Werkzeugen muss sich POE nun auf eine Mission begeben, um die globale Bedrohung durch die tödliche Terrororganisation OPHIS zu beseitigen.

„Wir sind begeistert, mit Digital Lode und Meta an Espire 2 zu arbeiten! Das Team von Digital Lode hat sich das Feedback der Fans von Espire 1 zu Herzen genommen und konzentriert sich auf die Implementierung von Features, die aufregende neue Spielmöglichkeiten in der Fortsetzung eröffnen“, sagt Brian Etheridge, Publishing Director bei Tripwire. „Der neue Espire-Rahmen bietet ein völlig neues Tool-Set, um es in Espire 2 mit dem Feind aufzunehmen, während die Hinzufügung des kooperativen Multiplayers den Spielern die Möglichkeit gibt, sich miteinander zu koordinieren, um dynamische Taktiken zu entwickeln und fantastische Erinnerungen zu schaffen. Die Teams von Digital Lode sind vor allem VR-Superfans und das merkt man bei allem, was sie tun!“

Entwickler Digital Lode hat große Pläne, um den Erfolg des ursprünglichen Espire 1: VR Operative weiter auszubauen und eine Fülle von neuen Features und Verbesserungen des Gameplays hinzuzufügen, die das Original zu einem Verkaufsschlager machten.

Für weitere Informationen über Digital Lode und um auf dem Laufenden zu bleiben, was Espire 2 angeht, besuchen Sie die offizielle Website und folgen Sie den Entwicklern auf Twitter, Facebook, Instagram und YouTube.

Für weitere Informationen über Tripwire Presents besuchen Sie bitte die offizielle Website und folgen Sie ihnen auf Twitter, Facebook, Instagram und YouTube.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare