Logo Pixelgeeks mit Controller

Das Abenteuer geht weiter: die Ember Knights müssen im neuem Update endlich Praxis aufhalten

Asmodee Digital und Doom Turtle haben heute bekannt gegeben, dass ein neues Update für Ember Knights erhältlich ist. Das bedeutende Update mit dem Namen „Rise of Praxis“ wird dieses Abenteuer voller Schurken noch spannender machen: Zum ersten Mal tritt Praxis den Spielern gegenüber und stellt sie vor eine noch größere Herausforderung, indem Feinde gespawnt und gebufft werden. Das Update umfasst außerdem eine neue Waffe, den „Rift Hammer“, eine neue Raumart, den „Offering Pit“, und einige QoL-Verbesserungen sowie Bugfixes und Balanceänderungen.

 

In diesem Update gewinnt Praxis an Einfluss über Nexus und die Hauptwelten. Die Ember Knights sind die einzige Möglichkeit, um den verrückten Hexer aufzuhalten. Zur Verteidigung können Spieler den „Rift Hammer“ einsetzen, eine verheerende Nahkampfwaffe mit einer einzigartigen Lademechanik. Der „Rift Hammer“ kann eine katastrophale AoE-Attacke ausführen. Diese vierte Waffe bedeutet noch mehr Kombinationsmöglichkeiten und Synergien für Spieler, sodass sowohl im Solo- als auch im Co-op-Modus neue Strategien erkundet werden können, um Praxis‘ Horden zu bezwingen.

Zusätzlich zu QoL-Verbesserungen, Balanceänderungen und Bugfixes wird in diesem Update der „Offering Pit“ eingeführt, ein aufregender neuer Raum, indem Spieler ihr Glück auf die Probe stellen können und belohnt werden – oder auch nicht! Spieler können außerdem neue farbenfrohe Geheimnisse in den Hauptwelten entdecken.

Ember Knights entführt Spieler in ein aufregendes 16-bit-Abenteuer in einem Retro-Pixel-Art-Universum. Legendäre Krieger können sich durch die Levels kämpfen – entweder alleine oder mit bis zu drei Freunden – und feindliche Horden von Gespenstern bis Hexern bezwingen. Doch um siegreich aus einem Kampf hervorzugehen, muss der Spielstil jedes Mal aufs Neue angepasst werden.

Mit diesem zweiten Content-Update für Ember Knights unterstreichen Asmodee Digital und Doom Turtle ihr Engagement für das Spiel in der Early-Access-Phase. Im Verlauf des Sommers sind kleinere Updates geplant, die neue Gameplay-Mechanismen und von der Community gewünschte Funktionen einführen werden. Das Team arbeitet bereits am nächsten großen Content-Update, das im Spätsommer veröffentlicht werden soll. Dieses Update wird ein viertes Biom präsentieren, das seine eigenen Feinde und Endgegner umfasst.

Early Access für Ember Knights ist jetzt auf Steam (PC) erhältlich. Spieler können das Spiel für 14,99 € erwerben. Bis zum 27. April können die Spieler beim Kauf des Spiels ein Einführungsangebot von 10% nutzen.
Vom 23. Juni bis zum 7. Juli erhalten Spieler 20% Rabatt, wenn das Spiel während dem Sommerschlussverkauf auf Steam gekauft wird.
Die Steuerung über Tastatur und Maus wird möglich sein, doch für das ultimative Spielerlebnis wird ein Controller empfohlen.
Ember Knights kann alleine und online und als lokales Co-op-Spiel für bis zu vier Spieler gespielt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare