Logo Pixelgeeks mit Controller

Chimera Entertainment stärkt Entwicklungsteam mit Stefan Dieckmann

Chimera Entertainment freut sich, Stefan Dieckmann als neuen Head of Development bei Chimera Entertainment begrüßen zu dürfen. Er stößt zu einem dynamischen Team, das parallel zu den Auftragsprojekten eigene IP-Spiele entwickelt.

Stefan Dieckmann ist der neue Head of Development bei Chimera.
Stefan verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Produktion von Videospielen, die er in verschiedenen internationalen Spielentwicklungsstudios wie Edurino und Kolibri Games sowie über neun Jahre mit seiner eigenen Entwicklungsfirma Cape of Good Games gesammelt hat. Stefans Arbeit konzentriert sich in erster Linie auf die Entwicklung mobiler Spiele, obwohl er auch an AR- und VR-Projekten gearbeitet hat.

„Ich glaube daran, Menschen zu befähigen, ihre Ziele zu erreichen. Diese Leidenschaft ist ein zentraler Wert bei Chimera Entertainment, und ich freue mich, meine Erfahrung dazu beizutragen“, sagt Stefan Dieckmann.

„Wir freuen uns sehr, Stefan im Team begrüßen zu dürfen. Neben den Aufgaben in der Spieleentwicklung wird es eine seiner Hauptaufgaben sein, sich um das Wachstum unseres Teams und seiner Mitglieder zu kümmern“, kommentiert Christian Kluckner, Geschäftsführer von Chimera Entertainment.

Chimera Entertainment arbeitet mit Hochdruck an mehreren unangekündigten Projekten und plant, bald Details zum nächsten Release zu verraten. „Wir sind immer noch auf der Suche nach hervorragenden Mitarbeitern, die unser dynamisches Team in München verstärken oder remote arbeiten können“, sagt Kluckner, „wir freuen uns darauf, an mehreren vielversprechenden Projekten zu arbeiten, und wir werden unsere Entwicklerteams auch in Zukunft weiter vergrößern und ausbauen.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare